Bad Urach liegt mitten im UNESCO Biosphärenreservat Schwäbische Alb und hat für Wanderer einige Highlights zu bieten. Für eine traumhafte Wandertour rund um Bad Urach bieten sich die fünf Premiumwanderwege „Grafensteige“ bestens an. Sportlich, aber nicht alpin, führen die abwechslungsreichen Halbtagestouren zu den Schönheiten des ehemaligen Vulkangebiets.

Quelle: Bad Urach TourismusQuelle: Bad Urach Tourismus

Seeburgsteig

Wer viel von der Uracher Alb sehen möchtet und noch dazu gerne ungestört wandert, ist auf dem Seeburgsteig genau richtig. Über Wiesen, Weiden, Wacholderheiden und durch lauschige Mischwälder, schlängelt sich diese Tour rund um das kleine Örtchen Seeburg – ein echter Geheimtipp auf der Uracher Alb.

www.badurach-grafensteige.de

Quelle: Bad Urach TourismusQuelle: Bad Urach Tourismus

Historische Innenstadt- Fachwerkhäuser und kulinarische Köstlichkeiten

Nach einer aussichtsreichen Wanderung lädt die historische Innenstadt, mit den zahlreichen Fachwerkhäusern aus dem 15. und 16. Jahrhundert, zu einem Stadtbummel ein. Mittelpunkt der Innenstadt ist der weiträumige Marktplatz mit zahlreichen Cafés und Restaurants. Probieren sollte man unbedingt regionale Spezialitäten wie Zwiebelrostbraten mit Spätzle, Maultaschen mit Kartoffelsalat oder Alblamm.

Quelle: Bad Urach TourismusQuelle: Bad Urach Tourismus

Höhenfreibad

Nach einem heißen und anstrengenden Tag kann man wunderbar im Höhenfreibad eine Abkühlung suchen. Das Bad Uracher Höhenfreibad liegt auf einem sonnigen Plateau am Tiergartenberg. Mit seiner Lage unterhalb der Burgruine Hohenurach und oberhalb der Stadt mit einem weiten Blick ins Ermstal, gehört es zu den schönsten Freibädern der Schwäbischen Alb.

Quelle: Bad Urach TourismusQuelle: Bad Urach Tourismus

Thermalbaden und Entspannen in den AlbThermen

In den AlbThermen Bad Urach verbindet sich Wellness mit Gesundheit.
Ein Bad im angenehm warmen Thermal-Mineralwasser der AlbThermen bedeutet einen Kurzurlaub für Körper, Geist und Seele. Die Heilquelle ist eine Wohltat für den Körper, der Blick kann über die dicht bewaldeten Berghänge und zur Burgruine Hohenurach schweifen und bringt so den Geist und die Seele zur Ruhe.
Sechs Innen- und Außenbecken laden mit 32 bis 38 Grad warmen Wasser zum entspannten Baden ein und in der Saunalandschaft kommen Sie auf angenehme Art ins Schwitzen.

Quelle: Bad Urach TourismusQuelle: Bad Urach Tourismus

Kindererlebniszentrum Entdeckerwelt

Auch Kinder kommen in Bad Urach auf Ihre Kosten. Im Kindererlebniszentrum Entdeckerwelt gehen Kinder auf spannende Entdeckertouren. Eine interaktive Ausstellung mit verschiedenen Außentouren durch Stadt und Wald bietet die Möglichkeit, Teil einer spannenden Geschichte zu werden und verschiedene Rätsel zu lösen.

www.badurach-entdeckerwelt.de

Infos:

Bad Urach Tourismus

www.badurach-tourismus.de | mail@badurach.info  |  Tel.: +49 7125 9432 13

Vielen Dank an unsere Partner der Kurverwaltung Bad Urach, die diesen Beitrag für uns recherchiert und verfasst haben. Hier geht es zu ihrer Website: www.badurach-tourismus.de

Ausflugsziele in der Region Stuttgart

Beitrag teilen