Die Region Stuttgart ist unglaublich vielfältig. Manche Kommunen stehen auf Plateaus und weiten Ebenen, andere sind umgeben von viel grün und wiederum andere liegen zwischen Hügeln und kleinen Bergen. So habt ihr aus allen Ecken wunderschöne Ausblicke! Hier fassen wir für euch die Region in einigen Attributen und Eigenschaften zusammen.

Sanft

Weite Ebenen, sanfte Anhöhen: Besonders westlich und nordwestlich von Stuttgart ist die Landschaft sehr weitläufig und relativ eben. Daher kann beispielsweise von den Aussichtspunkten in Gerlingen, das etwas höher liegt, rund 15 Kilometer weit bis Ludwigsburg geschaut werden. Zwischen Enz und Neckar, im 3B-Land, sind viele sanft ansteigende Hügel mit Weinreben zu sehen. Für mühelose Fahrradfahrten sind daher die Landschaften rund um Ludwigsburg, Bietigheim, Bönnigheim und Weil der Stadt perfekt geeignet. Die Aussichten können hier von den vereinzelten Hügeln oder Aussichtstürmen genossen werden.

Wild & schroff

Je weiter ihr von Stuttgart aus Richtung Süden und Südosten kommt, desto hügeliger wird die Landschaft. Die ersten Anhöhen der schwäbischen Alb sind hier zu finden und bieten eine sehr gute Voraussetzung für fantastische Aussichten. Gerade für anspruchsvollere Wanderungen und Fahrradtouren eignen sich zum Beispiel Bad Urach, Bad Überkingen und Bad Ditzenbach perfekt.

Viel grün

Stuttgart ist bekannt für seine vielen Grünflächen in der Innenstadt. Auch in der Region haben viele Dörfer und Städte viel grün rundherum. Besonders solche, die an den Schwarzwald, den schwäbischen Wald oder an den Naturpark Schönbuch grenzen. In Bad Wildbad und Bad Liebenzell könnt ihr eine pure Schwarzwald-Atmosphäre mit den vielen Nadelbäumen und deren typischen Geruch genießen. Rund um Waldenbuch erwartet euch das Schaichtal, das direkt an den Naturpark Schönbuch anschließt. Der große schwäbische Wald lockt mit vielen Wanderwegen rund um Winnenden, Murrhardt und Welzheim. Von Schorndorf aus kann euer Ausflug ins Grün mit einer Fahrt in der legendären schwäbischen Waldbahn beginnen, in der ihr den schwäbischen Wald mit einer stilvollen und klassischen Dampf- oder Dieselbahn erleben könnt.

Urban

Durch die Kessellage und die umliegenden Städte um Stuttgart herum, ist nicht nur ein urbanes Lebensgefühl zu spüren, sondern lassen sich auch traumhafte Aussichten genießen. Den Aussichten kommt der Kessel hier zugute, wie zum Beispiel der Kappelberg, der eine fantastische Aussicht auf Fellbach und Waiblingen bietet.

Von Flüssen durchzogen

Wenn ein Fluss durch eine Stadt fließt oder sich sogar zwei Flüsse dort vereinen, definieren sie das ganze Stadtbild. Einige Brücken, ein Stadtzentrum direkt am Ufer und häufig wird der Fluss auch im Namen der Ortschaft genannt. Die Aussichten auf Kommunen wie Vaihingen an der Enz, Esslingen am Neckar oder Remseck am Neckar haben daher einen ganz besonderen Charakter.

Beitrag teilen