Wussten Sie, dass man im Landkreis Böblingen Lebensräume der besonderen Art entdecken und erleben kann?

Der Naturpark Schönbuch ist der erste und somit älteste Naturpark Baden-Württembergs. Er ist fast vollständig von riesigen Wäldern und Streuobstwiesen bewachsen und eines der beliebtesten Naherholungsziele rund um die Region Stuttgart. Der Naturraum ist bunt, lebendig und vielfältig und verspricht ein einzigartiges Naturerlebnis.

Neun Land.Touren führen durch Schönbuch und Heckengäu und verbinden diese eindrucksvollen Landschaften durch ein gut beschildertes Netz aus Rad- und Wanderwegen. Ob Traufsichten, Streuobstwiesen oder Wacholder Heiden, ob Wilde Wege, Schafspuren oder historische Spuren – für jeden ist etwas dabei. Zwei unserer abwechslungsreichen Land.Touren im Naturpark Schönbuch möchten wir Ihnen heute vorstellen.

Quelle: Andreas SpornQuelle: Andreas Sporn

Eine Wanderung auf der Land.Tour 9 zur Waldweide ist ein beeindruckendes Freizeitereignis für Jung und Alt! Seit 2019 ist im Stadtwald Herrenberg die historisch bedeutende Waldnutzungsform wieder erlebbar. Die Besonderheit der Tour, wie der Name bereits verrät: Eine rund sieben Hektar große Waldweide inmitten des Naturparks Schönbuch, auf der in den Sommermonaten zufriedene Galloway Rinder grasen. Direkt an der Waldweide finden wir einen Info.Steg mit Besucherplattform, von der die Tiere beobachtet werden können.

Quelle: Matthias Link/LRAQuelle: Matthias Link/LRA

Doch nicht nur Galloway Rinder können wir im Wald erleben. Eine weitere Besonderheit sind die vielen Frösche, die im Sommer die Stille mit einem Froschkonzert beleben. Da die Galloway Rinder fast alles essen, was ihnen vors Maul kommt, wird der Wald immer heller und lichter. Also der perfekte Lebensraum für lichtliebende Tiere und Pflanzen.

Damit die Rundwanderung zur Waldweide für Alle zugänglich ist, können wir zwischen zwei Wege-Varianten wählen. Die längere Rundwanderung oder der kurze direkte Weg, barrierearm und bequem. Entlang des Weges befinden sich Infotafeln sowie viele Rast- und Ruheplätze, für kleine Pausen und zum Verweilen.

Ein weiteres Ereignis, das besonders familienfreundlich ist und für Kinder ein wahrhaftes Abenteuer darstellt, ist die Land.Tour 8. Sie lädt dazu ein, gemeinsame Erinnerungen und Erlebnisse zu sammeln. Auf Wegen und Pfaden, entlang von Wiesen und am Wasser und meistens im Wald, begeben wir uns auf der Rundtour zum Schönbuchturm. Die Naturgegebenheiten des Waldes bieten den Kindern einen Kultur- und Kreativraum, an dem sie spielen, staunen und Kunstwerke erbauen können.

Quelle: Andreas SpornQuelle: Andreas Sporn

An der Krebsbachstuben in Rohrau, der Startpunkt der Land.Tour 8, oder während der Wanderstrecke am Naturfreundehaus in Herrenberg können Familien einen Bollerwagen ausleihen. Das Natur.Nah Entdeckerduo mit Entdeckerbeutel und Begleitbüchlein machen die Rundwanderung für Kinder besonders spannend. Der „Sandmann aus Rohrau“ nimmt die Kinder mit auf eine Tour zum Schönbuchturm. Er hat viele Geschichten zu erzählen.

Der Aufstieg zum berühmten Schönbuchturm fördert Fitness und Freude über den Erfolg. Oben auf dem Schönbuchturm können wir eine 360-Grad-Aussicht genießen. Weit und breit sehen wir die Baumwipfel des Naturparks, Streuobstwiesen des Schwäbischen Streuobstparadieses als auch die weitläufigen Flächen des Korn- und Heckengäus. Definitiv ein Erlebnis, auf das wir nicht verzichten möchten.

Quelle: Andreas SpornQuelle: Andreas Sporn

Außerdem einen Besuch wert und ebenfalls mit den Land.Touren kombinierbar, ist die Altstadt Herrenberg. Die Fachwerkstatt mit ihrem prächtigen Marktplatz ist zweifellos ein sehenswerter Ort. Hier können wir gemütlich durch die Gassen schlendern und uns in den Restaurants oder Cafés eine erholsame Pause gönnen. Der perfekte Zeitpunkt also, um die Genussprodukte der Region zu testen. In Herrenberg können wir regional und lecker essen und die Streuobstprodukte unserer heimischen Streuobstwiesen genießen. Denn schließlich befinden wir uns im Schwäbischen Streuobstparadies.

Wer es noch abenteuerlicher möchte, ist auf dem Waldseilgarten Herrenberg genau richtig. Er liegt mitten im Naturpark Schönbuch und gilt als Attraktion für Alt und Jung. Ein  Ort, an dem Familien und Freunde einen aktiven und zugleich unbeschwerten Tag in der Natur verbringen können.

Quelle: Achim MendeQuelle: Achim Mende

Schönbuch und Heckengäu sind zwei Landschaftsräume mit vielen freizeittouristischen Möglichkeiten, die Spannung, Spaß, Naturerlebnisse und Erholung versprechen. Benötigen Sie mehr Informationen? Dann besuchen Sie gerne unsere Webseite auf https://schoenbuch-heckengaeu.de/.

Vielen Dank an unsere Partner vom Landratsamt Böblingen, die diesen Beitrag für uns recherchiert und verfasst haben. Hier geht es zu ihrer Website: www.schoenbuch-heckengaeu.de

Ausflugsziele in der Region Stuttgart

Beitrag teilen