Ab ins Grüne! Oft sogar mitten in der Stadt. Ob charmanter Rückzugsort oder grüner Park, Wanderwege mit Ausblick oder Ausflug in die Weinberge: Hier sind unsere Top 10 für einen Ausflug in die Natur in Stuttgart – ganz stadtnah!

Quelle: Städtisches Lapidarium StuttgartQuelle: Städtisches Lapidarium Stuttgart

STUTTGARTER LAPIDARIUM

Angelegt nach dem Vorbild italienischer Renaissancegärten und ein ganz besonderer Ort. In den idyllischen Villengarten sind zahlreiche Kunstwerke und historische Bauteile eingebettet – und das Städtische Lapidarium ist immer noch ein Geheimtipp in Stuttgart.

Das Stuttgarter Lapidarium entdecken!

Quelle: artismedia.de Olaf KühlQuelle: artismedia.de Olaf Kühl

ZOOLOGISCH-BOTANISCHER GARTEN WILHELMA

Natürlich lohnt sich der Besuch der Wilhelma allein aufgrund der rund 1000 Tierarten von Affe bis Zebra, aber mit über 6000 Pflanzenarten ist der ehemalige Königsgarten mit maurischen Formen auch ein Highlight für Flora-Freunde. Besonders schön: Der Seerosenteich, die Mammutbäume und die Orchideensammlungen in Deutschlands einzigem zoologisch-botanischen Garten.

Zur Wilhelma Stuttgart!

Quelle: SMG Bernhard StegmannQuelle: SMG Bernhard Stegmann

DAS GRÜNE U

Vom Schlossplatz bis zu den Wäldern am Stadtrand – das Grüne U verbindet eine Mehrzahl von Stuttgarts öffentlichen Parks und Grünanlagen zu einer riesigen Erholungslandschaft mit Spielplätzen, Gastronomie und vielem mehr…

Mehr Infos zum Grünen U!

Quelle: SMG, Martina DenkerQuelle: SMG, Martina Denker

HÖHENPARK KILLESBERG

Teil des Grünen U, aber so schön, dass er eine Extra-Platzierung verdient: Der Höhenpark Killesberg ist ein wunderbares Ausflugsziel für die ganze Familie! Action und Entspannung pur, Blütenmeer und Wasserspiele, Aussichtsturm und Jahrmarktzauber – und das ganz nah an der Innenstadt!

Auf zum Höhenpark Killesberg!

Quelle: Stuttgart-Marketing GmbH Jürgen PollakQuelle: Stuttgart-Marketing GmbH Jürgen Pollak

GRABKAPELLE AUF DEM WÜRTTEMBERG

Idyllisch zwischen den Weinbergen gelegen – die Grabkapelle auf dem Württemberg wurde von König Wilhelm I. als ewiger Liebesbeweis für seine jung verstorbene Gattin Katharina erbaut. Das Baudenkmal mit seiner charmanten Architektur ist ein romantischer Ort mit herrlichen Blick über Stuttgart. Und die Weinberge laden zum Spaziergang ein…

Ich möchte mehr darüber erfahren!

Quelle: SMG Christoph DuepperQuelle: SMG Christoph Duepper

ROSENSTEINPARK

Eine Kombination aus Erlebnis, Entspannung und Kultur: Im Ostteil begrenzt durch die Wilhelma (Blick auf exotische Tiere also nicht ausgeschlossen!) befinden sich im Rosensteinpark idyllische Grünflächen mit Baumriesen, das Schloss Rosenstein mit Rosengarten und gleich zwei Naturkundemuseen – eines mit Fokus auf Saurier und Fossilien, eines mit einer beeindruckenden zoologisch-botanischen Schausammlung.

Auf in den Rosensteinpark!

Quelle: Sonne-Wolken.de / Globusliebe.comQuelle: Sonne-Wolken.de / Globusliebe.com

MAX-EYTH-SEE

Auf den großzügigen Rasenflächen faulenzen oder Barbecue genießen, Spazierengehen oder (in den Sommermonaten) Boot fahren – der Max-Eyth-See ist ein lohnenswertes Naherholungsgebiet am Neckar. Für Naturfreunde: Auf einer Vogelschutzinsel und am Ufer des Sees leben Haubentaucher, Graugänse, Schwäne, Teich- und Blesshühner, Kormorane und Graureiher.

Den Max-Eyth-See erkunden!

Quelle: SMGQuelle: SMG

CHINAGARTEN

Der „Garten der schönen Melodie“ spiegelt die Welt im Kleinen wider – gemäß der chinesischen Vorstellung, dass im Park das Wesen der Welt mit ihren vielfältigen Gegensätzen erfahrbar wird. Wie wäre es mit einem Kurzurlaub in Fernost im Stuttgarter Chinagarten? Mit schönem Panorama…

Mehr über den Chinagarten erfahren!

Quelle: SMGQuelle: SMG

BÄRENSEE

Ein beliebtes Ausflugsziel inmitten der Natur: Der Bärensee und das Bärenschlössle locken zu jeder Jahreszeit zahlreiche Leute an. Umschlungen vom Rot- und Schwarzwildpark findet man dort den perfekten Ort für eine kleine Auszeit.

Den Bärensee entdecken!

Kategorien: Natur, Stadt Stuttgart, Top10 Liste / Schlagwörter: , , , /

Beitrag teilen